Kalorien-Tabelle.de
Kalorien für hunderte Lebensmittel

Kalorientabelle: Kalorien für Lebensmittel von A bis Z

Eine Kalorientabelle oder Nährwerttabelle zeigt die Kalorienwerte für verschiedene Nahrungsmittel an. Im Alltag benutzen die meisten eine derartige Kalorientabelle zum Abnehmen beziehungsweise als eine Richtlinie für eine gute Ernährung.

Die Grundidee einer Kalorientabelle ist die Angabe, wie viele Kalorien pro Tag aufgenommen werden sollten und auch über welche Lebensmittel. Es gibt daher eine Reihe unterschiedlicher und speziell ausgerichteter Verzeichnisse, wie etwa gesonderte Kalorientabellen für Fleisch, Fisch, Obst, Gemüse und für alle Arten von Getreide. Denn der Kaloriengehalt bei einem Lebensmittel ist wichtig für gesunde Ernährung und auch fürs Abnehmen.

 
In einigen Kalorientabellen sind neben den Spurenelementen und dem Gehalt an Fett auch die einzelnen Fettsäuren angegeben. Diese Nährwerttabellen dienen daher auch der Ernährungswissenschaft als nützliche Arbeitshilfe. Sie stellen grundlegende Verzeichnisse über Inhaltsstoffe, den Energiegehalt und den Nährwert von Lebensmitteln dar. 
 
Auch bei verpackten Lebensmitteln müssen die Hersteller die Inhaltsstoffe und deren Kaloriengehalt nach Portion angeben. Jedoch sind diese Kalorientabellen nicht immer einfach zu verstehen, da es zu Portionsgrößen keine einheitliche Regelung gibt. Einige Restaurants bieten ihren Kunden daher auch ein Verzeichnis über die Inhaltsstoffe und den Nährwert ihrer Gerichte. Besonders bekannt ist die McDonalds Kalorientabelle.
 
Der Begriff Kalorie ist zwar veraltet, bleibt jedoch aufgrund des weltweiten Bekanntheitsgrades weiterhin in Verbreitung. Seit 2010 schreiben Regelungen der EU vor, den Brennwert von Nahrungsmitteln in Kilojoule anzugeben und zusätzlich auch in Kilokalorien. Eine Kilokalorie entspricht 4,184 Kilojoule. Eine derartige Kalorientabelle für Lebensmittel bezieht sich auch stets auf eine bestimmte Menge, beispielsweise auf die Menge Kilojoule pro 100 Gramm. Umgangssprachlich benutzt man für diese Nährwertangaben in Kilokalorien meist nur das Wort Kalorien. Das mag auch daran liegen, dass in den USA die Bezeichnung Calorie für Kilokalorien bei Lebensmittel Kalorientabellen offiziell zulässig ist.
 
Jedoch muss man wissen, dass der empfohlene Tagesbedarf stark von Geschlecht und Alter abhängt. Für Erwachsene liegt der Durchschnitt bei 2000 bis 3000 Kilokalorien oder 8 bis 13 Megajoule. Hochleistungssportler oder Menschen, die anspruchsvolle physische Arbeit verrichten, können auch das Doppelte dieser Menge benötigen. Man sollte daher einige Grundkenntnisse haben, um eine derartige Nährwerttabelle korrekt zu benutzen.  
 
Diese Seite bietet Ihnen jede Lebensmittel Kalorientabelle kostenlos und auf viele unterschiedliche Nahrungsbestandteile bezogen. Sie finden hier kostenlos die Kalorientabelle Brot ebenso wie die Kalorientabelle Gemüse oder die Kalorientabelle Obst.