Kalorien-Tabelle.de
Kalorien für hunderte Lebensmittel

Wie viele Kalorien verbraucht man bei welchen Sportarten?

Wie viele Kalorien verbraucht man bei welchen Sportarten?Grundsätzlich ist jede Angabe für den Kalorienverbrauch ein Schätzwert und sollte als Richtlinie verstanden werden. Denn es hängt vom Verhältnis von Muskelmasse zum Körperfett-Anteil, vom Alter und auch dem Geschlecht ab, wie viele Kalorien man beim Sport verbrennt.  
 
Kalorien verbrennt der Körper ohne Pause, auch im Sitzen oder im Schlaf. Denn es ist Energie nötig, um das Herz-Kreislauf-System, Atmung, Gehirn und Organe in Betrieb zu halten. Dieser Kalorienbedarf für den Selbsterhalt ist der sogenannte Grundumsatz. Dazu kommt der Leistungsumsatz für Arbeit oder Sport und beide Werte addiert ergeben den täglichen Energiebedarf. Natürlich hängt es auch von der Sportart ab, wie viele Kalorien man für die Fitness verbraucht.
 

Die MET Formel

Mit einer einfachen Formel lässt sich der durchschnittliche Kalorienverbrauch für den Grundumsatz berechnen. Dieses sogenannte metabolisches Äquivalent oder MET, beruhend auf der Harris-Benedict-Formel, geht vom Verbrauch von einer Kilokalorie pro Stunde pro Kilogramm Gewicht aus. Die MET Formel für den Kalorienverbrauch innerhalb von 24 Stunden lautet daher Gewicht in Kilogramm mal 24. 
 
Für Fitness und Sport kommt der Aktivitätswert als Multiplikator hinzu, um eine gute Annäherung an den täglichen Energieumsatz zu bekommen. Viel Sitzen und wenig anstrengende Bewegung bedeuten einen Aktivitätswert 1,6 bis 1,7, Leistungssport 2 bis 2,4. 
 

Kalorien und Sportarten

Hier einige Beispiele dafür, welche Sportart wie viele Kalorien verbrennt, wenn das Körpergewicht 75 Kilogramm beträgt. Darüber hinaus ist der Energieverbrauch auch von Alter, Körperbau, Geschlecht und der Intensität abhängig. Die Angaben (in Kilokalorien kcal) sind also nur Richtwerte. 
 
Walking 5,5 Kilometer 300
Joggen 10 Kilometer 820
Wandern 450
gemütlich Schwimmen 450
intensiv Brustschwimmen 740
intensiv Kraulschwimmen 820
Radfahren 20 Kilometer 590
intensiv Radfahren, Fitnessstudio 780
Skilanglauf  600
Reiten 340
Fußballspielen 670
Tennis 580
Handball 900
Seilspringen   740
intensiv Aerobic   740
intensiv Rudern, Fitnessstudio 630
schwer Gewichtheben 460
Yoga   300
Bowling   220
Tanzen   410
 
Zusätzliche Informationen zur Fitness liefert auch eine Sportuhr und der dort integrierte Algorithmus. Dieser kalkuliert mittels Körpergewicht, Alter, Geschlecht sowie der Herzfrequenz den individuellen Energieverbrauch. 
 
Im Profibereich verlässt man sich eher auf die Kaloriemetrie. Dies ist die Wissenschaft, die sich mit der Berechnung des Kalorienverbrauchs beim Sport beschäftigt. Sie errechnet den Energieumsatz über die Sauerstoffaufnahme des Körpers bei kontinuierlicher Messung der Sauerstoffaufnahme. Diese Methode eignet sich natürlich nicht für Hobbysportler und den Alltag.

Kalorienbedarf berechnen

Geschlecht
Alter
Körpergröße
Gewicht
Arbeits- und Freizeitaktivität
Intensiver Sport